Willkommen in Dan’s Probelokal!

Im virtuellen Probelokal wird ungezwungen ausprobiert – hier wird gekocht und eingeschenkt, musiziert und philosophiert. Es geht um mehr, als das Teilen von Rezepten. Denn Essen, Trinken, Musizieren, Zuhören und Lesen sind keine Sättigungsbeilagen des Lebens. Es sind dessen Hauptzutaten. Denn darin steckt immer das große Ganze: Kultur, Politik und Geist. Sowie die Neugier auf das Leben in seiner Fülle.

Dan’s Probelokal freut sich online 24 Stunden am Tag über Ihren Besuch. Es kennt keine Sperrstunde und setzt niemanden vor die Tür. Egal, wo Sie gerade sind, möchte es Sie zum Probieren animieren und ein wenig zur Orientierung in einer mit Informationen überfrachteten Welt beitragen. Völlig unabhängig, einfach aus Freude.

Und vielleicht noch ein bisschen mit dem Wunsch, die Welt zu verbessern. Denn wer kocht, gerne isst und trinkt, sich für Musik begeistert und kritisch mit Politik beschäftigt, trägt zu einer lebendigen, offenen Gesellschaft bei und kommt weniger oft auf dumme Gedanken.

Gruß aus der Küche – serviert auf dem Plattenteller

Als Gastgeber pendle ich in meiner Freizeit zwischen Musik-Sammlung, Herd und Bar, schieße Fotos und tippe Texte. Ich serviere Ihnen Rezepte, koste Lebensmittel vor und empfehle Produzenten, die mit Herzblut feine Sachen herstellen.

Dazu verrate ich Ihnen Musik-Tipps, und ich kann es auch nicht lassen, regelmäßig meinen Senf dazu zu geben, wenn es um Politik, Wirtschaft oder sogar Fußballkultur geht. Verpackt in ein feines Rezept kommen gesellschaftskritische Betrachtungen nicht so verzagt daher und verderben auch nicht die Lust am Leben.

Erwarten Sie keine allzu komplexen Gerichte oder glänzende Fotos. Dafür ist alles selbstgemacht und ungekünstelt. Im Einfachen liegt das Wesentliche. Genauso, wie Veränderungen in der Welt in den einfachen Entscheidungen des Alltags beginnen. Etwa beim verantwortungsbewussten Konsumieren, zu dem auch das ordentliche Bezahlen werthaltiger Lebensmittel, Musik und Qualitätsmedien zählt.

Ich freue mich, wenn Sie sich für meine Geschichten und Rezepte interessieren. Und erst recht, wenn ich Sie mit meiner Haltung inspiriere und ein wenig zum guten Leben beitragen kann. Legen Sie los, getreu dem Motto dieser Seite: Probieren geht über Studieren!

Ihr Gastgeber im Probelokal

Mein Name ist Daniel, ich bin 40 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in Vorarlberg, nahe des Bodensees, mitten in der Vierländer-Region von Österreich, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz.

Abseits manch schulischer Pflicht entfachte ich die Leidenschaft für Kulinarik, Musik, Medien und Politik – freiwillig und manchmal unkonventionell. Tiefpunkt meiner kulinarischen Erfahrungen war übrigens die missratene Koch-Abschlussprüfung im Kolleg für Tourismus und Freizeitwirtschaft 1999. Die Vergangenheitsbewältigung folgte Jahre später mit dem Gewinn des ZEIT-Magazin-Kochwettbewerbs 2013, der noch von Gastro-Kritiker Wolfram Siebeck ausgelobt wurde.

Probieren geht halt über Studieren. Das ist auch das Motto von Dan’s Probelokal, einer kulinarischen Seite mit Blick aufs Ganze: Kulinarik, Musik und Gesellschaft. Hier gibt es digitale Empfehlungen für die wahrhaftige Welt, die ich über die Jahre notiert habe und nun gerne in meiner Freizeit an Sie weitergebe.

Ich freue mich, wenn Sie hier im Probelokal zu Gast sind!